"Palio della Mesolcina"

Hallo Ilona,
letzten Sonntag fuhren wir zum „Palio della Mesolcina“ nach Lostallo. Das Rhynpokal rennen am 18 September viel auf Grund schlechter   Wetterbedingungen aus, daher waren wir sehr gespannt wie sich Nacho dieses mal schlagen würde. Das Wetter spielte zum Glück mit- am Nachmittag wurde es fast schon   ein bisschen zu heiss, aber sonst ganz angenehm.
Es waren ungewöhnlich viele Hunde der nationalen Grössenklasse am   Start, was uns natürlich sehr gefreut hat. Endlich mal 2 Vorläufe dazu noch mit starken Mitläufern, was es immer   besonders spannend macht. Im ersten Vorlauf schaltete er ab der zweiten Hälfte wieder seinen   „Turbo“ ein und gewann den Lauf mit 22.596 s. Wir haben uns natürlich riesig gefreut, das war seine bisher   schnellste Zeit auf 350m. Auch den zweiten Vorlauf gewann er mit  22.925 s. Im Finale brauchte er leider etwas zu lange um sich vorzukämpfen und   lief mit 22.958 s  knapp als dritter durchs Ziel Wir sind sehr stolz- er hat sich super geschlagen und wieder mit einer   souveränen Leistung überzeugt! Erster wurde sein Cousin Oochigea’s Jazzabasi und Zweiter Breavhart’s   Filter of Alter Ego. LG Silvia mit Nacho & Gareth Anbei die Bilder und Videos: Kurz vor dem Start DSC07938DSC07977

DSC07979 
1. Vorlauf Nacho unter rot    Klicken HIER

2. Vorlauf Nacho unter blau   Klicke HIER

Finale Nacho unter blau       Klicke HIER

Advertisements

Deutscher Coursingsieger 2011 in Volkmarsen

Deutscher Coursingsieger 2011

Ein schönes und erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns. Wir haben die Eindrücke noch gar nicht alle verarbeiten können.

Wir möchten vorweg allen Besitzern – und es waren ja einige Culann’s am Start – für die Teilnahme ihrer tollen Hunde danken. Ohne Euch wären wir nicht so erfolgreich. Danke!

Morgens gegen 3 Uhr haben wir uns mit unseren Hunden auf den Weg gemacht. Unsere kleinen P’s durften auch mitkommen und ein wenig Coursing-Luft schnuppern.

Bei den Hündinnin waren 33 gemeldet und 31 am Start – davon 7 Culann’s!
1. Culann’s Mocca 170 Punkten
2. Crazy Runner‘s Felicity 164 Punkte
3. Walea vom Kleinen Berg 162 Punkten
4. Thalia vom Kleinen Berg 126 Punkte
5. Culann‘s Jamie Lee 160 Punkte
6. Zinnia of Sun-fly 159 Punkte

DSC_020 MoccaDSC_0203lee

Mocca 1. Durchgang 87 Punkte & 2.Durchgang 83 Punkte Unsere Kleine hatt zwei super Läufe gezeigt.
Jamie Lee 1. Durchgang 84 Punkte & 2.Durchgang 76 Punkte
Kimba Lee 1. Durchgang 79 Punkte & 2.Durchgang 78 Punkte = Gesamtpunkte 159 – Platz 9
Indian Summer 1. Durchgang 71 Punkte & 2.Durchgang 84 Punkten = Gesamtpunkte 155 – Platz 12
Ice Flower 1. Durchgang 83 Punkte & 2.Durchgang 72 Punkte = Gesamtpunkte 155 – Platz 14 Wenn sie genau wie ihre Schwester ein wenig besser aufpassen würde – das wäre schön!
O’Hara 1. Durchgang 78 Punkte & 2.Durchgang 73 Punkte = Gesamtpunkte 151 – Platz 19 Für eine so junge Hündin war das eine ordentliche Leistung!
Ginie 1. Durchgang 81 Punkte & 2.Durchgang 65 Punkte =Gesamtpunkte 146 – Platz 24 Ginie hat den Hasen verloren – kann schon mal vorkommen!

Rüden waren 34 gemeldet und 33 am Start – davon 7 Culann’s!
1. Culann’s Logan 169 Punkte
2. Culann’s Kurgan 165 Punkten
3. Sylvianne’s Fabrice 164 Punkte
4. Storktown’s Peek A Boo 164 Punkte
5. Sylvianne’s Djuma 163 Punkte
6. Silverhawk’s Pride 162 Punkte

DSC_0215

Logen 1. Durchgang 88 Punkte & 2.Durchgang 81 Punkte Logan hat zwei super tolle Läufe gezeigt – Super!!!
Kurgan 1. Durchgang 81 Punkte & 2.Durchgang 84 Punkte Super Leistung – Kurgan und sein Frauchen war überrascht und sehr stolz!
Mac Conner 1. Durchgang 82 Punkte & 2.Durchgang 80 Punkte = Gesamtpunkte 162 – Platz 10
Mingan 1. Durchgang 80 Punkte & 2.Durchgang 80 Punkte = Gesamtpunkte 160 – Platz 15
Inferno 1. Durchgang 77 Punkte & 2.Durchgang 82 Punkte = Gesamtpunkte 157 – Platz 17
Frodo 1. Durchgang 78 Punkte & 2.Durchgang 79 Punkte = Gesamtpunkte 157 – Platz 21
Hawk 1. Durchgang 71 Punkte & 2.Durchgang 75 Punkte = Gesamtpunkte 146 – Platz 29

Gratulation an alle Besitzer – es war ein schöner Tag!
Ein Dankeschön geht auch an den Rennverein Hassia. Es war schön bei euch!

Hallo aus Finnland…

Hallo aus Finnland nach kurtze Pause,
 
Onta hat seine Rennlizenz bestanden. Nach ihre Solo-Lizenzlauf Onta war empfindlich mit andere Hunde zu laufen. Sie kam ein paar Mal mir zurück wenn Sie war zwischen andere Hunde in Bahn. So Ich dachte dass Wir geben Onta viel Zeit und mehr Praxis. Am anfang Sie laufte nur allein und dann mit eine Hundin und dann mit zwei. Darum es hat so viel Zeit genommen ein Rennlizienz zu bestanden. Aber jetzt Onta ist ein schnelle und scharfe Konkurrenten. Gestern Sie laufte in Praxis mit 5 andere Hunde und Sie war 2. Platz, keine Probleme.
 
Erste officielle Wettbewerb ist am 1. Oktober im Helsinki. http://www.vinttikoira.fi/Ratajuoksut.html Wir sind sehr gespannt.
 
Unsere Sofa ist Onta’s lieblings Platz. Da gut zu schlafen. Onta ist immer so Menschfeundlich.
 
alles gut,
 
Lasse, Kirsi, Juuso, Ville und Onta ja Ronja
 
 

Ich wünsche

                             Ich wünsche meinen Geschwistern 
                                     Ice Flower und Inferno
                                   alles liebe und Gute zum
                                           5 Geburtstag

                                           Eure Schwester 
                                           Indian  Summer

Nacho 2011

Hallo Ilona,

heute haben wir unsere erste Ausstellung überstanden.

Der Richter war relativ streng, und als ich gehört habe wie er die  
anderen Hunde bewertet und kritisiert hat wurde mir schon ganz mulmig.

Zu meiner grossen Überraschung gefiel ihm Nacho sehr gut, der einzige  
Kritikpunkt war wirklich nur seine Grösse.
Als er auf den Tisch sprang musste er lachen und meinte: „Jaaaaa- das  
ist vieeel Hund!“

Im Bericht steht:

2 jähriger schwarzer Rüde, sehr „rüdenhafter“ Kopf
korrekte Hals und Rückenlinie, sehr gute Brusttiefe,
sehr gute V + H Winkelungen, hervorragendes Gangwerk.
Leider auf der sehr grossen Seite…

Er meinte zu mir, er hätte von allen Hunden das schönste Gangwerk  
gehabt, und wäre er nicht so gross hätte er ihm
ein Vorzüglich gegeben. So haben wir ein wohlverdientes SG bekommen  
und damit bin ich voll und ganz zu frieden.
Nacho hat sich toll präsentiert, sein positives Wesen und die  
Fröhlichkeit mit der er alles angeht konnte er auch diesmal zu seinem
Vorteil ausspielen.

Bin schon sehr gespannt auf das Rennen morgen- es wird (wie immer)  
regnen, aber das kennen wir ja nicht anders. 😉

LG

Silvia mit Nacho & Gareth

Nacho
Bild von Walter Bärtsch

Glückwunsch…
Nachos Kumpel, Gareth hat ein V3 bei der Ausstellung bekommen. Super…
So wie ich gelesen habe ist das Rennen ausgefallen.
Ilona

Internationales Rennen Riyssen (NL) 17.09.2011

 

Gestern machten Fenja und ich uns auf den Weg nach Riyssen.  Fenja hatte Ocean und ich Orla dabei. Es war das zweite Rennen von Ocean und wir waren sehr gespannt wie der junge „Mann“ sich zeigen wird. Im ersten Durchgang lief Ocean eine Zeit von 23,16 Sek. das ihn gleich den Einzug ins Halb Finale ermöglichte.

B-Klasse 15 Rüden

Erster Durchgang :

1.  Ferrero 23,03

2.  Ocean of Memories   23,16

3.  Tornado b. s.   23,46

4. Valentino Rossi  23,51

 Im Halb Finale waren 6 Hunde am Start. Ocean hatte einen guten Start und lag bis zur Kurve im vorderen Bereich. In der Kurve traute er sich nicht in den Tempo weiter zu laufen und bremste ab… was man nicht machen sollte… und so zogen seine Gegner an ihn vorbei. Aber er wird es schon noch lernen. Ocean belegte im Halb Finale den 5. Platz.

1. Absolut Power  22,39

2.  Galoufi Juan  22,40

3. Fortylius  23,13

4. Valentino Rossi  23,33

5. Ocean of Memories 23,63

6. Django  23,75

Ich bin mit Ocean Leistung recht zufrieden und für Fenja ist Ocean sowieso der Beste.

 

22 Hündinnen A- Klasse

Im ersten Durchgang lief Orla in einen Fünfer Feld. Mit dem 3. Platz erreichte Orla gleich das Halb Finale.

1. Petite Sirah  21,99

2. Dufeerique  22,22

3. Orla  22,47

4. Jetta  22,87

5. Gin Gimger  23,21

Im Halb Finale hatte Orla einen guten Start. Aber auch Orla hat Schwierigkeiten mit der Kurve und lies sich zurückfallen… nach der Kurve gab sie alles und versuchte  außen an ihren Mitstreitern vorbei zu ziehen. Es war super anzuschauen… aber nur die Ersten beiden kämen ins Finale wir wussten nicht ob es gereicht hat! Nun warteten wir auf die Durchsage… Orla hatte es geschafft und hatte das Halb Finale in einer Zeit von 22,53 gewonnen.

1. Orla  22,53

2. Brenda  22,59

3. Jagdbaronesse 22,63

4. Frizzy- Lizzy  22,66

5. Bessi  22,71

6. Honorine  23,06

 

Finale Orla hatte Starkasten 1.  Und auch hier das gleiche wieder in der Kurve lies Orla sich zurückfallen… und man hat nicht jedes Mal Glück das Feld wieder einzuholen und so landete Orla auf einen guten 5. Platz. Wir sind sehr zufrieden mit Orlas Leistungen. Eine tolle Hündin!

Finale
1. Kentfield Petite Sirah at Marakay 21,91
2. Dufeerique 22,44
3. Aviaticus Wild Grace 22,39
4. Chanti 22,46
5. Culann’s Orla 22,51
6. Brenda van de Spaarnemeute 22,52

Herzbuben Nevada

Hallo Ilona,
am 10 u. 11 September hatte der WRV – Staufen sein Rennen,ich hatte
mich natürlich auch für beide Tage gemeldet.
Unser Herzbube Nevada hatte einen guten Tag erwischt und lief eine sehr gute Zeit trotz
großer drückender Hitze.
 
Vorlauf: 22,78
Finale:   22,84 und erlangte somit Patz 1 in der Grundklasse.
 
Mit diesem Rennen hat er seine Punktzahl erreicht und läuft absofort
in der A-KL mit den ( Erwachsenen.)
Es war ein toller Tag,wir sind sehr stolz auf unseren Herzbuben der sich
von Rennen zu Rennen verbessert,es ist eine Freude ihm beim laufen zuzusehen.
Herzliche Grüße
                               Otto und Herzbube Nevada
Staufer Rennen_0001Staufer Rennen_0002Staufer Rennen_0003